SPD Konstanz

Vorstand

Lina Seitzl

Lina Seitzl – Vorsitzende

Lina Seitzl (geb. 1989) studierte Politik- und Verwaltungswissenschaften in Konstanz und Paris. Mehrere Arbeitsaufenthalte führten sie während ihres Studiums nach Berlin, Brüssel und Washington. Mittlerweile arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität St. Gallen und promoviert dort zur Rolle der Arbeitgebern in der Steuerung der dualen Berufsbildung. Die Politikwissenschaftlerin war von 2012-2014 stellvertretende Landesvorsitzende der Jusos Baden-Württemberg. Sie ist Mitglied im SPD-Kreisvorstand und gehört der Antragskommission der SPD Baden-Württemberg an. Lina Seitzl ist Mitglied im Verein der Ehemaligen der Universität Konstanz (VEUK), bei ver.di, dem Verein der ehemaligen StipendiatInnen der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES Ehemalige e.V.) und AFS Interkulturelle Begegnungen e.V., dessen Konstanzer Komitee sie 2010/2011 koordinierte. Sie ist unter der Email-Adresse seitzl@spd-konstanz.de erreichbar.


Johannes Müske

Johannes Müske – Stellv. Vorsitzender

Johannes Müske lebt mit seiner Familie seit 2011 in Konstanz. Er ist Mitglied im Elternbeirat des Montessori-Kinderhauses und interessiert sich u.a. für die Themen Bildungs- und Kulturpolitik. Er studierte an den Universitäten Hamburg und Sevilla Kulturwissenschaft (Volkskunde) und Museumsmanagement und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Zürich.


Petra Rietzler – Stellv. Vorsitzende

Petra Rietzler, geboren im Allgäu, lebt seit 1987 in Konstanz. Sie ist verheiratet, Mutter von drei Kindern und arbeitet als Assistentin der Geschäftsleitung in einem Ingenieursbüro. Seit 2016 ist sie Mitglied der SPD Konstanz. Zusätzlich zur Vorstandsarbeit engagiert sie sich im AK Bildung im SPD Ortsverein. Neben der Parteiarbeit ist Petra Rietzler im Bereich Schule aktiv, als Elternbeiratsvorsitzende der GMS Gebhard sowie als stellvertretende Vorsitzende im Gesamtelternbeirat der Stadt Konstanz und im Landeselternbeirat. Weitere persönlich Interessensschwerpunkte liegen im Bereich Europapolitik, Kultur, insbesondere Musik und Theater.

Klaus Röben – Kassierer

Klaus Röben, geb. in Wilhelmshaven, lebt seit 1998 am Bodensee. Seit dem Studium mit Schwerpunkt Arbeitsmarkt und Berufsberatung ist er als Diplom-Verwaltungswirt bei der Arbeitsagentur als Berufsberater und Teamleiter Berufsberatung beschäftigt, zuletzt 8 Jahre im Landkreis Konstanz. Seit 2017 ist er Personalratsvorsitzender der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg. 2004 eingetreten, engagiert er sich neben der Vorstandarbeit im Arbeitskreis Kommunales und vertritt die SPD im Arbeitskreis Radverkehr der Stadt Konstanz. Zusätzlich engagiert sich Klaus Röben in der HAE e.V. und ist Mitglied bei der AWO, im vbba und ADFC. Interessenschwerpunkte: Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, Radverkehr, Digitales und vielfältige vorrangig kommunalpolitische Themen.

 

Uwe Gundrum – Schriftführer

Uwe Gundrum hat als Verwaltungswissenschaftler in der Stadterneuerung (Stadt Köln), regionalen Innovationsforschung und -förderung (Fraunhofer-Institut Karlsruhe) sowie Wissenschaftskommunikation und Technologieförderung (Universität und Land Bremen) gearbeitet. Er lebt seit Mai 2010 in Konstanz und engagiert sich auch hier für eine engere Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft. Uwe Gundrum ist seit seiner Studienzeit SPD-Mitglied. Seit 2015 ist er ehrenamtlich in der Geflüchtetenarbeit und unterstützt einzelne Geflüchtete bei ihrer Integration in Konstanz.

 

 

André Böhning – Beisitzer

André Böhning, geb. 1968 in Krefeld, Wohnhaft in Konstanz seit 2001, nach philosophischem, theologischem und psychologischem Studium aber auch therapeutischen wie supervisorischen Zusatzausbildungen nun berufstätig in der Psychiatrie St. Gallen Nord. Seit 2015 Mitglied der SPD. „Gefühlt bin ich viel länger Mitglied der SPD. In Zeiten, in denen einerseits im Großen Demokratie durch neue politische Kräfte, ja der Weltfrieden, bedroht sind und andererseits die lokalen Fragen wie dem lange in Schieflage geratenen Wohnungsmarkt, dem wachsenden Pflegenotstand etc. unzureichend beantwortet werden, muss man politische Verantwortung übernehmen. Die Grundprinzipien der Sozialdemokratie sind für derartige Herausforderungen die beste Orientierung für gute Politik.“

 

Giuliana Ioannidis – Beisitzerin

Giuliana Ioannidis studiert seit dem Wintersemester 2016/17 Politik – und Verwaltungswissenschaften an der Universität Konstanz. Seit dem Bundestagswahlkampf 2017 engagiert sich Giuliana beim SPD Ortsverein sowie dem Arbeitskreis für Bildung. Als Vorstandsmitglied der Juso AG Konstanz ist ihr eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Ortsverein und den Jusos besonders wichtig.

 

 

 

Andrea Kreuziger – Beisitzerin

Andrea Kreuziger ist als gelernte Hotelfachfrau seit einigen Jahren Empfangsmitarbeiterin in den neurologischen Rehabilitationskliniken Schmieder in Konstanz. Seit 2004 ist sie Mitglied der SPD und war lange Jahre Vorsitzende des Allensbacher Elternbeirates und Mitbegründerin des Schulfördervereins. Sie ist Mutter von drei erwachsenen Kindern, zwei Söhnen und einer Tochter. Ihr politisches und persönliches Interesse gilt dem Stadttheater und dem öffentlichen Personennahverkehr, außerdem ist sie überzeugte Fahrradfahrerin – aus umweltpolitischen und gesundheitlichen Gründen.

 

 

Marius Marquardt– Beisitzer

Marius Marquardt studiert seit dem Wintersemester 2014/15 in Konstanz Jura, ist Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung und seit Oktober 2014 bei den Jusos und der SPD aktiv. „Die SPD ist die einzige Partei, die sich um den sozialen Aspekt der aktuell relevanten Probleme kümmert: egal ob es um die Integration Geflüchteter, den Klimawandel oder die Digitalisierung geht. In Zeiten, in denen Populisten und Radikale versuchen die Gesellschaft zu spalten, muss die Sozialdemokratie zeigen, dass sie die Gesellschaft zusammen führen und halten kann.“


 

 

 

Deutschlands ältestes Soziales Netzwerk – seit 1873 auch am See verfügbar.