SPD Konstanz

Kunst und Kultur für alle

Kunst und Kultur sind für alle da und müssen für alle bezahlbar sein. Wir werden Kunst und Kultur in Konstanz auch in Zukunft verlässlich fördern. Unsere Stadt ist geprägt von Museen, dem Theater, der Südwestdeutschen Philharmonie, Kleinkunst und freier Kultur. Neben der Hochkultur ist auch die alternative und freie Kultur wichtig. Wir stehen hinter dem Kulturladen, K9, dem Zebra Kino, dem Open See Festival und ähnlichen Initiativen.

Konstanz braucht ein transparentes Gesamtkonzept zur Kulturförderung. Wir wollen einen Fonds gründen, der mit Hilfe vieler Menschen finanziert wird und so nichtkommerzielle Kulturveranstaltungen ermöglichen. Wir unterstützen grenzüberschreitende Kulturprojekte.

Wir schlagen folgende Maßnahmen vor:

  • Erarbeitung eines Gesamtkonzepts der städtischen Kulturförderung unter Einbezug der Bürger/innen und Kulturschaffenden
  • Einrichtung eines privat finanzierten Fonds für nichtkommerzielle Kulturveranstaltungen
  • Kulturzentrum als zentrale Anlaufstelle für Information und Ticketverkauf an allen Wochentagen
  • Förderung der Information und Kommunikation zum Kulturangebot z.B. durch eine Online-Plattform, Foren
  • Förderung der Museen und Museumspädagogik mit einer interaktiven Webseite und Apps
  • Einrichtung eines jährlichen Theaters auf dem Münsterplatz
  • Einbezug des kreativen Potenzials der Hochschulen für Kulturangebote
  • Förderung der Kunst im öffentlichen Raum, auch mit Freiflächen für Graffiti
  • Mehr Kulturveranstaltungen für Jugendliche und Studierende

 

» Zur Themenübersicht

Deutschlands ältestes Soziales Netzwerk – seit 1873 auch am See verfügbar.