SPD Konstanz

Viele neue engagierte Mitglieder in der SPD Konstanz

Seit Januar diesen Jahres sind über 80 Konstanzerinnen und Konstanzer in die SPD eingetreten. „Ich möchte unsere Gesellschaft gestalten und das kann ich am Besten in der SPD.“ „Die Europapolitik der SPD gefällt mir so gut, dass ich eingetreten bin.“ „In der heutigen Zeit braucht es sozialdemokratische Lösungen für aktuelle Probleme und dafür möchte ich mich einsetzen.“ Unter anderem diese Gründe waren Motivation für den Parteieintritt.

Gelegenheit, die SPD kennenzulernen und zu erfahren, wie man sich einbringen kann, bot das Neumitgliederseminar des Konstanzer Ortsvereins am vergangenen Samstag im Treffpunkt Petershausen. In einem kommunalpolitischen Workshop mit Stadtrat Jan Welsch wurde über die aktuellen städtischen Entwicklungsprojekte diskutiert.

Während des Seminars wurde deutlich, dass die Neumitglieder sich engagieren möchten und motiviert sind, bei der Erneuerung der SPD mitzuarbeiten. Klar wurde aber auch, dass dies nur gelingen kann, wenn die Stimmen aller Mitglieder gehört werden.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Deutschlands ältestes Soziales Netzwerk – seit 1873 auch am See verfügbar.