Die Stadt Konstanz will die letzte Chance nutzen, doch noch „Stadt der Wissenschaft“ zu werden. Die Projektleitung wechselt zum neu gebildeten Amt für Schulen, Bildung und Wissenschaft, sagte OB Frank auf Antrag der SPD zu. Für den Wettbewerb „Stadt der Wissenschaft 2009“ muss bis zum Herbst eine Bewerbung erarbeitet werden. Der Wettbewerb wird vom Stifterverband der Deutschen Wissenschaft und dem Städtetag ausgeschrieben und ist mit bis zu 250 000 Euro dotiert. Er sucht Städte, die nicht nur Standort einer Hochschule sein wollen, sondern Wissenschaft als Motor der Stadtentwicklung begreifen. Stadt der Wissenschaft 2007 ist Braunschweig. Im nächsten Jahr wird sich Jena präsentieren. Weitere Informationen: www.stadt-der-wissenschaft.de