In der Sitzung des Konstanzer Gemeinderates vom 22.10.2015 wurde die Anschlussunterbringung von anerkannten Flüchtlingen ab 2017 in neu zu errichtenden Wohnungen in Konstanz Egg und Wollmatingen (Zergle) ohne Gegenstimme beschlossen.

In seinen Wortbeiträgen zu den Verwaltungsvorlagen „Egg“ und „Zergle“ machte Jürgen Ruff deutlich, dass die getroffenen Entscheidungen der gestiegenen Zahl von Flüchtlingen gerecht werden. Unter den gegebenen Bedingungen sei es notwendig und richtig, anerkannten Flüchtlingen als Neubürger Wohnungen zur Verfügung zu stellen. Aber auch den heimischen Konstanzerinnen und Konstanzern sollte ein Teil des neugeschaffenen Wohnraumes offen stehen um eine gelungene Integration zu erreichen.

Weiterlesen

Jürgen Ruff zur Anschlussunterbringung in Egg

Jürgen Ruff zur Anschlussunterbringung im Zergle